Leseexperiment
Teste zusammen mit Deinem Kind, wie sich Aufmerksamkeit im Gehirn auf das Lesen auswirkt 

Alles was Du dazu brauchst, ist etwas Zeit, Ruhe und die Offenheit etwas Neues zu probieren.
In meiner Praxis erlebe ich es bei sehr vielen Kindern, dass alleine die Verschiebung des Fokus - weg von der Anstrengung, die Buchstaben zu entziffern - hin zum nebenbei Lesen einen unglaublichen Unterschied ausmacht.


So gehts:

1. Teil im Sitzen
- Dein Kind sitzt am Tisch auf einem Stuhl.
- Lass es die Stra├čennamen laut vorlesen.

2. Teil im Stehen 
- Dein Kind steht auf einem Beim - ohne sich festzuhalten.
- Lass es die Fremdw├Ârter laut vorlesen.


Dein Kind wird wahrscheinlich einige W├Ârter nicht kennen. Lass es einfach lesen, was dasteht.

Hast Du einen Unterschied gemerkt?

Du brauchst daf├╝r:

Einen Tisch.    
Einen Stuhl.    
- Mehrere B├╝cher oder eine Kiste, um ein Stehpult zu bauen.    

- Die passende Leseliste "Stra├čennamen".
- Die passende Leseliste "Fremdw├Ârter".

Unten kannst Du Leselisten f├╝r folgende Klassen runterladen:

  • 2. Klasse 
  • 3. - 4. Klasse
  • 5. - 6. Klasse
  • 7. Klasse


Hier der Vergleich im Stehen
Das Leseexperiment im Sitzen
 
 


 


Die Aufmerksamkeit im Gehirn ist der Schl├╝ssel zum Lernerfolg.
Leselisten "Stra├čennamen"
2. Klasse
3. - 4. Klasse
5. - 6. Klasse
7. Klasse
Leselisten "Fremdw├Ârter"
2. Klasse
3. - 4. Klasse
5. - 6. Klasse
7. Klasse